Welttag des Buches und Büchereibesuch in Deggendorf


Am Welttag des Buches ließen es sich die 4. Klasse und ihre Lehrerin Heike Egner nicht nehmen, das Buch aus der Reihe „Ich schenke dir eine Geschichte“ persönlich aus dem Buchgeschäft Pustet abzuholen. Frau Molitor erkundigte sich zuerst über die Lesevorlieben der Besucher. Der Titel des heurigen Buches lautet „Iva, Samo und der geheime Hexensee“ und das Buch wird 1,2 Millionen mal an Schüler*innen der 4. bzw. 5 Jahrgangsstufe verschenkt. Eine tolle Sache und bereits seit Freitag ist der Schmöker die neue Klassenlektüre.

Gleich im Anschluss spazierten alle gemeinsam noch zur Stadtbücherei, wo Franz Kellermann den kleinen Zuhörern das Gebäude, die Ausstattung und „Wie Ausleihe funktioniert?!“ näherbrachte. Natürlich blieb noch genügend Zeit, um in der Kinderabteilung die Nase in das eine oder andere Buch zu stecken.


Zurück