Sportliche-sportlich- die GS Stephansposching!

Schwimmfest (siehe extra Bericht)- Duathlon im Elypso- 2 Brückenlauf

Nach einem gelungenen Schwimmfest vor einer Woche, hatten die Viertklässler letzten Freitag statt der Schultasche Lauf- und Schwimmsachen dabei. Es ging ins Elypso, wo der Duathlon ausgetragen wurde. 2 Disziplinen hintereinander zu absolvieren, mit einer professionellen Zeitmessung- das war schon eine besondere Angelegenheit. Nach einem geglückten Start schwammen die kleinen Sportler die 50m in verschiedenen Schwimmstilen- Hauptsache schnell. Gleich darauf kletterten sie so schnell als möglich aus dem Wasser, liefen zur Wechselzone, wo T-Shirt und Schuhe schon bereit lagen und machten sich auf den 500m langen Laufkurs. Da war Durchhaltevermögen gefragt und ein kurzer Zielsprint nicht mehr ganz leicht hinzulegen. Nach ein paar Erholungsminuten tauschten die Schüler ihre Erwartungen aus. War das Schwimmen oder Laufen anstrengender gewesen? Wie hatte der Wechsel geklappt? Bis zur Siegerehrung verging die Zeit wie im Flug und die Überraschung war groß, als jeder aus der Klasse für die teilnehmerstärkste Gruppe einen „Elypso-Gutschein erhielt.


Bereits einen Tag später stand die nächste sportliche Veranstaltung an. Stolze 47 Starter der Schulfamilie hatten sich für den 2-Brückenlauf gemeldet- Schüler, Eltern und Lehrer. Der großzügige Sponsor Congatec unterstützte neben der Fachoberschule auch die kleine sportliche Grundschule und insgesamt wurden 86 Laufkilometer absolviert. Diese Zahl kann sich sehen lassen. Beim 1000m Sprint der Kleinen gab es lautstarke Unterstützung und mit Tabea Häring, Antonia Pernsteiner und Andreas Stöberl in ihren Altersklassen tolle Platzierungen. Beim Zieleinlauf gab es noch heiße Sprints um die Plätze und gleich danach konnten die Sprinter stolz ihr Medaillen in Empfang nehmen und bei der Verpflegung ihren Durst ausgiebig löschen. Kurz darauf traten dann die Erwachsenen ihre Strecke an. 4,2 km galt es zu bewältigen, was bei den hohen Temperaturen zur Mittagszeit nicht ganz leicht fiel- aber alle schafften ihre Distanz. Bei der anschließenden Siegerehrung war die Überraschung perfekt- die Läufer waren die schnellste Schule, liefen für die größte Sponsorengruppe und von der Teilnehmerzahl her landeten sie auf Platz 2. Eine gelungene Premiere der GS Stephansposching, die im kommenden Jahr beim Osterhofener Stadtparklauf bestimmt ihre Fortsetzung finden wird und prima zum Profil der sportlichen Grundschule passt.

Zurück