Spendenübergabe an der GS - damit Philipp sein Rad bekommt!

Der Elternbeirat der GS und die Klasse 3 mit ihrem Schulhoniggeld unterstützen Philipp Haselback aus Otzing mit einer Geldspende.
Sie trägt dazu bei, dass ein großer Wunsch von ihm- ein für ihn fahrbares Tandem- in Erfüllung gehen kann.
Der Junge kämpft sich nach einer schweren Erkrankung mutig und mit unglaublichem Willen zurück in ein normales Leben.
Frau Wallner-Duschl, Lehrerin der 1. Klasse, unterrichtete Philipp in den beiden zurück liegenden Jahren in Otzing und begleitet den Jungen bis heute noch.
Lucy Meier, aus der 3. Klasse, ging mit Philipp zufällig sogar in den Kindergarten. In der Woche vor den Ferien war es so weit und Philipp schaute mit seinen Eltern an der Schule vorbei. Im Nu war er von den Stephansposchinger Kindern umringt, die ihm viele Fragen stellten. Eine tolle Sache findet die ganze Schulfamilie.

Zurück