Sitzung des „kleinen Gemeinderats“

Sitzung des „kleinen Gemeinderats“

Am Donnerstag, den 23. Juni, besuchte die 4. Klasse das Rathaus in Stephansposching.
Nach einer Besichtigung jedes Amtes und Fragen an die jeweils dort beschäftigten Angestellten ging es in den großen Sitzungssaal. Dort leiteten die zwei kleinen Bürgermeister eine Gemeinderatssitzung zu verschiedenen Tagesordnungspunkten und es wurde anschließend richtig abgestimmt, unter anderem über die Wiederbelebung des Bahnhofs in Stephansposching und einen Pausenverkauf in der Grundschule.
Bei einer Stärkung mit Kaba und Brezen beantwortete die „echte“ Bürgermeisterin Jutta Staudinger die vielen Fragen, die die Schüler innen mitgebracht hatten.

Zurück