„Pack die Badehose ein…“

So heißt es immer am Donnerstag, denn dann startet der Bus mit den Schwimmern der 3. und 4. Klasse um 13.30 Uhr ins Hallenbad nach Osterhofen. In 3 Gruppen werden die Schwimmer betreut. Großer Beliebtheit erfreut sich momentan das Aufwärmspiel „Wasserball“, bei dem es oft hoch her geht. Doch auch das Techniktraining kommt nicht zu kurz. Wie wichtig ein sauberer Beinschlag ist merkt man meist erst, wenn man sich mit einem Schwimmbrett in der Hand nur noch mit den Beinen antreiben kann. Übungen zum Streckentauchen wechseln sich mit Startsprung-Training ab und am Ende gibt es immer noch etwas „freie Zeit“. Geschwommen wird noch bis zu den Osterferien und dann heißt es Nachmittagsunterricht ade!

Zurück