Ein Besuch in der Moschee

Wir, die Kinder der 4. Klasse waren mit Frau Feldmeier am Dienstag in Fischerdorf in der Moschee.
Das Thema „Islam“ haben wir im Religionsunterricht behandelt.
Weil der Führer eine halbe Stunde zu spät kam, mussten wir etwas warten.
Dann hat sich der Führer vorgestellt er hieß Osman Karabacak.
Die Busfahrerin Frau Zellner wollte auch mit in die Moschee.
In der Moschee gab es eine Geschlechtstrennung, es gab Räume für Männer und Frauen.
Der Gebetsraum war mit tollen Teppichen ausgelegt.
Wir haben dem Führer viele Fragen gestellt.
Danach haben wir nach Islamischer Tradition gebetet.
Bevor wir in den Gebetsraum gegangen sind haben wir die Schuhe ausziehen müssen, weil wir sonst die Teppiche verschmutzt hätten.
So ungefähr um 11:00 Uhr fuhren wir wieder zurück zur Schule. Wir haben den Besuch in der Moschee sehr Interessant gefunden.

verfasst von: Ben S, Max G, Philipp R, Kilian V und Valentin S.

Zurück