Adventsmarkt an der Schule- die Geschäfte liefen gut!

Schon seit einigen Jahren betreuen die Schüler*innen der 4. Klasse den kleinen Adventsmarkt, bei dem kleine, selbst gebastelte Geschenke an die Besucher der adventlichen Feier verkauft werden. Im letzten Jahr fiel er aufgrund der Pandemie aus und auch heuer schien er nicht umsetzbar zu sein, obwohl in den einzelnen Klassen fleißig gebastelt worden war.
Doch kurz entschlossen veranstaltete man den Markt an 2 Tagen im Eingangsbereich- diesmal halt nur für die Schüler*innen. Die Geschäfte liefen aber trotzdem sehr gut und so manches Geschenk musste sogar reserviert werden.
Am Ende hatten die zufriedenen Verkäufer*innen der 4. Klasse über 150 € in der Kasse und ihr Stand war leer gekauft.

Zurück